Marc Cain

Faire Mode von Marc Cain

Billigmode auf Kosten der Ärmsten kommt für Marc Cain nicht in Frage. Das Label pocht auf Nachhaltigkeit und Fairness. Marc Cain investiert, tüftelt und entwickelt permanent, um mit höchster Qualität in deutscher Produktion bestehen zu können. Jährlich fließen rund 11.000 Stunden an Entwicklungsarbeit in die Optimierung der Strick-Mustertechniken. Neue Allround-Maschinen verkürzen die Produktionslaufzeit, somit wird Energie gespart. Die Produktion ist rein europäisch, die Stoffe, Gewebe, Jerseys und Strickgarne kommen aus Italien. Strick, Ausrüstung und Druck erfolgen in Deutschland, die Endkonfektion findet in 30 Partnerbetrieben mit rund 2.000 Mitarbeitern in Portugal, Ungarn und Rumänien statt.